Regelenergie VermarktungRegelenergieVermarktungRegelenergieVermarktung

Werden Sie zum Regelenergieanbieter und profitieren Sie von nachhaltigen Einsparungen

Teilnehmen und profitieren

Das Schweizer Stromnetz ist den täglichen Wechselwirkungen und dem damit verbundenem Ungleichgewicht zwischen Stromerzeugung und Stromverbrauch ausgesetzt. Durch die Vorhaltung und das Abrufen von Regelenergie kann die Netzstabilität gewährleistet werden.

Ihr Unternehmen unterhält eine dezentrale Anlage? Dann haben Sie die Möglichkeit über unseren Regelpool  Erzeugungs- und Verbrauchsschwankungen auszugleichen und dabei einen attraktiven Zusatzerlös zu generieren.

So werden Sie zum Teilnehmer am Regelenergiemarkt

Die Teilnahme am virtuellen Kraftwerk und somit am Schweizer Regelenergiemarkt ermöglicht attraktive Zusatzerlöse bei einem verhältnismässig geringen Aufwand. Der Markt für Regelenergie basiert auf einem repetitiven Auktionsverfahren mit Tages- und Wochenprodukten. Zusatzerlöse können für die Leistungsvorhaltung als auch für allfällige Leistungsabrufe erzielt werden.

Wo kann ich mich für den Regelenergiemarkt anmelden?

Dabei unterstützen wir Sie gerne. Rufen Sie uns an oder füllen Sie das Kontaktformular aus und wir treten gerne mit Ihnen in Kontakt, um die Möglichkeiten Ihrer Teilnahme am Regelenergiemarkt mit Ihnen zu besprechen.

Was wird benötigt, um am Regelenergiemarkt teilzunehmen?

Alles was Sie benötigen ist eine dezentrale Anlage und ein Login auf unserer Regelenergieplattform. Nach Ihrer Interessensbekundung prüfen wir gemeinsam die Möglichkeiten von Ihrer Teilnahme in einem persönlichen Gespräch. Falls wir Ihre dezentrale Anlage in den Regelenergiemarkt aufnehmen können, erstellen wir für Sie einen Login auf unserer Regelenergieplattform und schon können Sie am Regelenergiemarkt partizipieren und davon profitieren.

Welche Art von Anlagen eignen sich für eine Teilnahme am Regelenergiemarkt?

Um am Regelenergiemarkt teilnehmen zu können, benötigen Sie eine dezentrale Ezeugungsanlage. Dabei nehmen wir folgende Anlagentypen auf:

  • Diesel-/Notstromgeneratoren
  • Turbinen
  • Batteriespeicher
  • Machinen/Pumpen
  • Kühlgeräte
  • Wärmepumpen
  • Blockheizkraftwerke
  • Elektro-Heizkörper
  • Kleinwasserkraftwerke
  • Industrieanlagen
  • Recycling- und Produktionsanlagen
Was muss ich als Regelenergiemarktteilnehmer tun?

Ihre Überschüssige Energie tragen Sie ganz einfach und bequem über unsere Regelenergieplattform ein. Dazu definieren Sie die Menge sowie den Preis. Sollte die von Ihnen zur Verfügung gestellte Menge an Energie zu dem von Ihnen gewünschten Preis abgerufen werden, erhalten Sie eine Benachrichtigung.

In der Regel stellen Sie die Mengen einmal auf die Plattform und müssen sich danach um nichts mehr kümmern, sondern erhalten laufende Abfragen Ihrer Energiemengen und profitieren dabei vom Regelenergiemarkt.

Ihre Vorteile und Erlöse

Mit der Teilnahme am Regelenergiemarkt leisten Sie einen aktiven Beitrag zur schweizerischen Netzstabilität und zur Energiewende. Dabei profitiert nicht nur die Netzstabilität sondern auch Sie. Mit uns als Ihr Partner für den Regelenergiemarkt, profitieren Sie von vielen wertvollen Vorteilen:

  • Einfache Teilnahme und Generierung von attraktiven Zusatzerlösen
  • Wir übernehmen die technische Anbindung, die Vermarktung sowie die Abrechnung.
  • Flexible Festlegung der Verfügbarkeit der Anlage über die Regelenergie Plattform.
  • Transparente Prozesse durch unser Betriebsportal
  • Kompetente Beratung in allen Fragen und Bedingungen rund um die Energie und den Regelpool.