Zur Mitteilungsübersicht

Ein Jahr des erfolgreichen Wandels

Die Aare Versorgungs AG (AVAG) kann auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2018 zurückblicken. Die operativen Ergebnisse und der Gewinn bewegen sich im gewohnten Rahmen. Im Mittelpunkt stand ...

Die Aare Versorgungs AG (AVAG) kann auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2018 zurückblicken. Die operativen Ergebnisse und der Gewinn bewegen sich im gewohnten Rahmen. Im Mittelpunkt stand nebst dem Kerngeschäft, das die Versorgung der AVAG-Gemeinden mit elektrischer Energie umfasst, der Wechsel des Netzbetriebs der AVAG zu Primeo Energie (vormals EBM).

An der 19. ordentlichen Generalversammlung vom 15. Mai 2019 konnte die Aare Versorgungs AG (AVAG) ihren Aktionärinnen und Aktionären ein weiteres erfolgreiches Geschäftsjahr präsentieren. In seiner Präsidialansprache ging VR-Präsident Herbert Niklaus auf den Wechsel des Netzbetreibers von AVAG und die Integration in Primeo Energie ein. Ausgangslage bildete der Entscheid der damaligen EBM und der Städtischen Betriebe Olten (sbo), die Betriebsgesellschaft Aare Energie AG (a.en) zu entflechten und auf die Bedürfnisse der beiden Netzeigentümer AVAG und sbo aufzuteilen. Schrittweise löste Primeo Energie die a.en im Verlauf des Jahres 2018 als Betreiberin des AVAG-Verteilnetzes ab und ist seither vollumfänglich für Bau, Betrieb und Instandhaltung des Verteilnetzes in den 17 AVAG-Gemeinden mit rund 30’000 Kundinnen und Kunden in der Region Olten zuständig.

Umsatz und Betriebsergebnis stabil

Die versammelten Aktionärinnen und Aktionäre, welche insgesamt 98,40 Prozent der Aktienstimmen vertraten, genehmigten einstimmig den Lagebericht und die Jahresrechnung sowie die Gewinnverwendung 2018. Der im Berichtsjahr erzielte Umsatz liegt bei 76,5 Millionen Franken und damit um 7 Millionen tiefer als im Vorjahr. Das Betriebsergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) erhöhte sich leicht auf 13,7 (Vorjahr 13,2) Millionen Franken. Der Reingewinn der AVAG liegt wie erwartet mit 10,5 Millionen Franken unter Vorjahr (13,4 Mio. Franken), welcher mit dem Verkaufserlös einer Beteiligung überdurchschnittlich hoch ausfiel. Die Generalversammlung folgte einstimmig dem Antrag des Verwaltungsrats und beschloss eine Dividende pro Aktie in Höhe von CHF 160.--. Die Dividende reflektiert die stabile Ertragslage und solide Bilanzstruktur der AVAG. Die Ernst & Young AG wurde erneut als Revisionsstelle auch für das Geschäftsjahr 2019 gewählt.

Wohneigentümer im AVAG-Netzgebiet können Genossenschafter werden

Primeo Energie ist ein Unternehmen der Genossenschaft EBM, die 1897 gegründet wurde und ihren Hauptsitz in Münchenstein (BL) hat. Die Genossenschaft hat das Ziel, das Birseck und andere Gebiete zu möglichst vorteilhaften Bedingungen mit Energie zu versorgen. Sie fördert die sparsame und rationelle Energieverwendung sowie die umweltfreundliche Elektrizitätserzeugung aus erneuerbaren Energien. Eigentümer von Liegenschaften, die an das Stromnetz der AVAG angeschlossen sind, können nun ebenfalls kostenlos Genossenschafter der EBM werden und Delegierte wählen. Sie werden diesen Sommer detaillierte Information zum Beitrittsprozess erhalten.

EBM wird zu Primeo Energie

Mit der Wachstumsstrategie und Positionierung zu einem innovativen Leader auf dem Schweizer Energiemarkt wird EBM neu zu «Primeo Energie». Primeo Energie führt die langjährige Tradition von EBM fort und setzt gleichzeitig verstärkt auf Agilität, Cleverness, Inspiration und Smartness. Als vorausschauende Energieversorgerin setzt Primeo Energie auf erneuerbare Energien und entwickelt nachhaltige Energielösungen für Privat- und Geschäftskunden, Energieversorgungsunternehmen, Städte und Gemeinden. Mit ihrer Wissensvermittlung an Kinder und Jugendliche trägt Primeo Energie dazu bei, dass auch die kommenden Generationen verantwortungsbewusst leben.

Kennzahlen AVAG

2018

2017

Umsatz in Mio. CHF

76,5

83,5

EBIT in Mio. CHF

13,7

13,2

Eigenkapitalanteil in % 

53,4

53,3

Gewinn in Mio. CHF

10,5

13,4

Versorgte Gemeinden 

17

17

Bei Störungen oder Stromunterbrüchen wählen Sie bitte:

Netzgebiete Basel und Region Olten (AVAG) +41 61 415 41 41

Primeo Energie
Weidenstrasse 27
4142 Münchenstein
Öffnungszeiten

MO-DO: 8-12 Uhr und 13-17 Uhr

FR: 8-12 Uhr und 13-16 Uhr

Empfang und Kundencenter

MO-DO: 8-12 Uhr und 13-18 Uhr

FR: 8-12 Uhr und 13-16 Uhr