Zur Mitteilungsübersicht

Primeo Energie erwirbt Mehrheitsbeteiligung an Energies Libres

Primeo Energie baut ihre Aktivitäten im französischen Strommarkt aus und erwirbt eine 65-prozentige Beteiligung an Energies Libres (vormals Enel France), einer Tochtergesellschaft der Lucia Holding AG. Gleichzeitig wird die Tochtergesellschaft von Primeo Energie, EBM Energie France, in die Groupe Energies Libres überführt, die künftig unter der Bezeichnung «Primeo Energie France» firmiert. Primeo Energie France unterhält ihren Geschäftssitz in Paris, beschäftigt 25 Mitarbeitende und liefert insgesamt rund 2 Terawattstunden Energie. Das Unternehmen verkauft nationalen Grosskunden, Gemeinden, KMU und Privatkunden in ganz Frankreich Strom und Gas im Rahmen vertragsgebundener Preise. Die Übernahme bekräftigt die Attraktivität des französischen Energiemarkts. Sie erfolgt im Zuge der Marktkonsolidierung und steht für die Annäherung zwischen etablierten Versorgern und neuen Akteuren im Bereich der erneuerbaren Energien.

Primeo Energie (vormals EBM) ist eine alteingesessene Energieanbieterin im Kanton Basel-Landschaft (Schweiz), die 1897 gegründet wurde und einen CO2-freien europäischen Erzeugungspark besitzt. Das Unternehmen ist seit 1906 in Frankreich vertreten, besitzt ein eigenes Stromnetz und versorgt Saint-Louis sowie elf weitere elsässische Gemeinden mit Strom. Darüber hinaus ist die Tochtergesellschaft EBM Energie France seit 2010 auf dem liberalisierten französischen Energiemarkt im Grosskundengeschäft aktiv. Im Rahmen ihrer Wachstumsstrategie übernimmt Primeo Energie die Mehrheit an Energies Libres, einer Tochtergesellschaft der Lucia Holding AG. Energies Libres baut ihre Geschäftstätigkeit auf dem offenen französischen Energiemarkt seit mehreren Jahren aus und verfügt über eine beachtliche nationale Präsenz. Mit einem bereits verkauften Stromvolumen von über 50 Terawattstunden besitzt das Unternehmen zudem umfassende Erfahrung im Privat- und Firmenkundengeschäft.

EBM Energie France wird im Rahmen der Übernahme in die Groupe Energies Libres überführt, die in Primeo Energie France umbenannt wird. Primeo Energie (Schweiz) hält 65 % an Primeo Energie France, die Lucia Holding AG 35 %.

Die Übernahme von Energies Libres erfolgt im Zusammenhang mit der Strategie von Primeo Energie zum Ausbau ihres Frankreich-Geschäfts. Mit der Annäherung wird das Segment der kleinen und mittleren Unternehmen erschlossen, auf die Energies Libres mithilfe der speziell für diesen Bereich entwickelten technischen und kommerziellen Expertise abzielt. Ebenso ermöglicht sie, die von Primeo Energie France – die seit jeher im Industrie- und Grosskundengeschäft aktiv ist – entwickelten dualen Strom- und Gasangebote auf alle Kunden auszudehnen. Mit 25 Mitarbeitenden und 2 Terawattstunden an gelieferter Energie jährlich, ist die neue Gruppierung ausreichend kompetent und agil, um Kunden innovative Lösungen und Energiedienstleistungen anzubieten. Hinter der Struktur stehen zwei Teilhaber aus dem Energiesektor mit einem umfassenden CO2-freien Erzeugungspark. Dies schafft Perspektiven und stellt die Weichen für ein kräftiges langfristiges Wachstum. 

Bei Störungen oder Stromunterbrüchen wählen Sie bitte:

Netzgebiete Basel und Region Olten (AVAG) +41 61 415 41 41

Primeo Energie
Weidenstrasse 27
4142 Münchenstein
Öffnungszeiten

MO-DO: 8-12 Uhr und 13-17 Uhr

FR: 8-12 Uhr und 13-16 Uhr

Empfang und Kundencenter

MO-DO: 8-12 Uhr und 13-18 Uhr

FR: 8-12 Uhr und 13-16 Uhr